Facebook stellt Like-Box ein

Das neue Facebook Page Plugin

Das neue Facebook Page Plugin

Auf der Entwicklerkonferenz F8 wurde bekannt gegeben, dass die beliebte Like-Box von Facebook ca. Ende Juni/Juli 2015 abgeschaltet wird. Die kleine Box ist auf vielen Webseiten zu finden und wurde im Juni 2009 als Fanbox eingeführt. Neben dem Like-Button und dem Share-Button ist die kleine Box eines der beliebtesten Facebook-Plugins auf vielen Webseiten.

Über diese Like-Box können Leser direkt Fan der jeweiligen Seite auf Facebook werden. Zusätzlich wird eine Auswahl von Fans mit Ihren Profilbildern angezeigt. Das ist natürlich auffälliger als der einfache Like-Button und zeigt ein gewisses „Gemeinschaftsgefühl“. Dadurch wird der Webseitenbesucher leichter animiert, die Webseite ebenfalls zu „liken“.

Webmaster müssen sich aber keine großen Sorgen machen, denn es gibt einen Nachfolger – das Page Plugin. Der Funktionsumfang des neuen Plug-In ist dabei eigentlich gleich – aber das Design ändert sich. Mit Titelbild innerhalb der Box ist die Darstellung deutlich attraktiver geworden. Der Webseitenbetreiber kann auch hier das Plug-In selbstständig auf Facebook konfigurieren. So kann man entscheiden, welche Facebook-Seite eingebunden werden soll und ob man das dazugehörige Titelbild haben möchte oder nicht. Dies gilt auch für Statusbeiträge und Freunde.

Webmaster und Blogbetreiber sollten also rechtzeitig reagieren.

Hier geht es zum neuen Page-Plugin: https://developers.facebook.com/docs/plugins/page-plugin

Facebook stellt Like-Box ein
5 (100%) 3 votes

One Response

  1. tryshca 5. April 2015

Leave a Reply